Donnerstag, 5. November 2015

In der Bibel lesen - Links, Tipps und Möglichkeiten

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr ja letzte Woche gelesen habt, kann Katja hier leider nicht mehr weitermachen. An dieser Stelle: Danke Katja, für die ganze Arbeit, die du dir in den letzten Jahren gemacht hast!

Leider können wir die Lücke, die Katja hier hinterlässt nicht wirklich schließen, da niemand im Moment soviel Zeit und Mühe in das Ausarbeiten von Studien stecken kann.
Ich habe in den letzten Wochen aber auch anhand einiger Mailwechsel gemerkt, dass viele Frauen eigentlich gerne mehr in der Bibel lesen würden, aber nicht wissen wie und wo sie anfangen sollen. Daher möchte ich diesen Blog und die Facebookseite versuchen aufrecht zu erhalten - als Anlaufstelle für Frauen, die sich für das Studium der Bibel interessieren.

Aber es bleibt dabei: In der nächsten Zeit werdet ihr hier keine eigenen Studien finden. Ich werde aber versuchen, euch über andere Bibelstudien und Möglichkeiten auf dem Laufenden zu halten.
Was dabei herauskommt und wie oft hier tatsächlich ein neuer Artikel erscheint kann ich euch noch nicht sagen und da möchte ich auch nichts versprechen. Auf jeden Fall wird es hier wesentlich spontaner zugehen, denn sowohl ich als auch eventuelle andere Autorinnen sind familiär stark eingespannt.
Die gute Nachricht ist aber: Ihr braucht eigentlich auch gar keine extra Lesepläne von uns- es gibt noch viele andere Möglichkeiten. Hier sind ein paar:

-Good Morning Girls über Courtney von "Women Living Well"
Courtney liest kapitelweise die Bibel durch. Immer ein Buch, jeweils ein Kapitel pro Tag. Aktuell ist das Buch Numeri dran. Sehr interessant, aber keine leichte Kost für "Anfänger". Grundsätzlich finde ich das Kapitelstudium aber sehr gut, Es kostet nur etwas mehr Zeit. Courtney bloggt auch regelmäßig zu dem Buch der Bibel das gerade gelesen wird, in der Regel mindestens zweimal pro Woche. Ihr könnt Studienbücher bei Amazon bestellen, die braucht ihr aber nicht wirklich.

-Love God Greatly
Dort startet nächste Woche ein Bibelstudium zu den sechs Namen, die Gott sich selbst gegeben hat. Das Studium umfasst zeitlich auch das Thanksgiving-Fest und die Adventszeit bis zum 18.12
Diesem Studium werde ich persönlich mich anschließen. Auch dort findet ihr Blogposts zu den aktuellen Bibelversen, vermutlich auch Videos. Ihr könnt den Leseplan und das Studienbuch kostenlos herunterladen, könntet es aber auch bestellen.

- Advent Illustrated
Dieses Bibelstudium ist besonders für BibleArt-Journaler gedacht. Den Leseplan finde ich aber sehr interessant, daher verlinke ich ihn hier. Man kann alles sechs Tage pro Woche lesen, oder auch nur die fünf Texte die "Quer durch die Bibel" gehen, oder auch nur die Donnerstagstexte die sich auf das Kommen Jesu beziehen. Oder auch nur die letzte Woche vor Weihnachten. Für Journaler ist es so gedacht, dass man dann die gelesenen Stellen auch gestaltet.

-YouVersion
Diese Seite bzw. die App hält eine Vielzahl von Lesepläne für euch bereit. Pläne über eine Woche oder über ein ganzes Jahr, Pläne zu bestimmten Themen.... Wenn ein englischsprachiger Plan für euch in Frage kommt vergrößert sich die Auswahl nochmal beträchtlich. Dort findet ihr bestimmt etwas passendes!

- ökumenischer Bibelleseplan
Nähere Erklärungen findet ihr beim angegebenen Link. Dieser Plan ist relativ bekannt, verschiedene Andachtsbücher orientieren sich auch daran.

- Bibellesebund
Dort könnt ihr verschiedene Materialien zum Thema Bibellesen bekommen.

Online Kurse
gibt es von verschiedenen Konfessionen und Glaubensrichtungen. Ich möchte nicht einfach etwas verlinken, dass ich nicht selbst getestet habe, aber wenn euch das interessiert durchsucht das Internet einfach mal danach. Demnächst werde ich dazu dann vielleicht auch Links einstellen können.

Unsere alten Studien
Könnt ihr weiterhin von mir erhalten. Sendet mir dazu einfach eine Nachricht über das Kontaktformular in der Seitenleiste.


Wenn ihr eine Gruppe zum Bibellesen sucht oder selber gründen möchtet, finden wir das toll! Ihr dürft das gerne hier als Kommentar oder auf unserer Facebookseite posten.

Demnächst zeige ich euch dann noch ein paar interessante Seiten und Apps, die euch tägliche Bibelverse und Impulse anbieten.

Auf meinem Blog "Mein erfolgreiches, kleines Familienunternehmen..." gebe ich heute ein paar Tipps zum Bibelstudium ohne extra Studienbuch.

Bis dahin viele Grüße von
Stephanie

1 Kommentar:

  1. Hallo Stephanie! Ich finde es toll das Du weiter machst und ich denke ich finde mich in dem Post wieder, also die Stelle mit: Ich habe in den letzten Wochen aber auch anhand einiger Mailwechsel gemerkt, dass viele Frauen eigentlich gerne mehr in der Bibel lesen würden, aber nicht wissen wie und wo sie anfangen sollen. :) Ich stehe dazu und ich hoffe das noch VIELE andere den Mut finden und sagen ja ich möchte das machen weiß aber nicht wie.
    LG Claudia!

    AntwortenLöschen